CoD 2020 – Entwickler steht fest – Call of Duty

Activision bestätigt die jüngsten Gerüchte um den neuen Call of Duty-Titel. Die Entwickler des diesjährigen CoD sind Treyarch.

Bisher haben sich jedes Jahr die Entwickler abgewechselt. Das Call of Duty: Modern Warfare ist von den Entwicklern Infinity Ward und das Black Ops 4 davor kam von Treyarch, somit sollte eigentlich dieses Jahr wieder Sledgehammer Games an der Reihe sein. Allerdings verkündete Activision, dass an dem kommenden Call of Duty 2020 wieder Treyarch mit Raven zusammen arbeitet. Damit bricht Activision ihren 3-Jahres-Zyklus.

Nachdem nun viel über eine Fortsetzung diskutiert wurde, sin die Vermutungen nun bestätigt worden. Treyarch machte einen Twitter-Post – der an die aufgenommene Arbeit an CoD anspielt:

In der Vergangenheit hat Treyarch immer wieder mit Raven zusammen gearbeitet. Die Gerüchte spitzen sich damit immer weiter zu. Denn wie schon in unserem vorherigen Artikel berichtet, gibt es immer mehr Indizien, die für einen neuen Call of Duty: Black Ops-Teil sprechen. Somit könnte es tatsächlich stimmen, dass der diesjährige Titel Call of Duty: Black Ops – Cold War heißen wird.

Die Gerüchte wurden in den vergangenen Wochen angekurbelt durch eine Dorito-Kampagne. In dieser soll der neue Titel womöglich schon geleakt worden sein.

Desweiteren können sich die Liebhaber von Warzone freuen, der Battle Royal-Modus soll auch in den zukünftigen Teilen eine feste Rolle spielen.

Wir halten euch mit den neusten Erkenntnissen auf dem Laufenden. Bis dahin – viel Spaß mit Season 5.

Mehr zu Call of Duty:

  • Season 5 ist da!
  • Das steckt im Season 5 – Battle Pass
  • Die WTF-Moments #1 in CoD

Seid ihr auch so gespannt auf den neuen Titel? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision


Source: Read Full Article