PS5-Chaos, Cyberpunk-Hype und die Gaming-Memes des Jahres – Gaming

2020, Corona-Pandemie und wahrscheinlich stand die Gamingwelt noch nie so im Fokus. Doch wenn jeder zuhause bleibt und zockt, gibt es natürlich auch Memes satt! Wir werfen einen Blick auf das Jahr.

Kampf der Konsolen oder einfach nur kleine Indie-Hits, die auf einmal durch die Decke gehen: 2020 war voller Gaming-Highlights. Im Internet lief die Meme-Maschinerie heiß.

Wir zeigen euch eine Auswahl aus diesem Jahr.

PlayStation – Ist das noch Kunst?

Keiner kam um die PlayStation 5 in diesem Jahr herum. Die Berichterstattung überschlug sich förmlich. Doch viele Fans hatte das Design nach dem Reveal eher nicht.

Und am Ende haben die meisten, die eine haben wollten, keine PS5 mehr gekriegt. Ein trauriges Szenario. Zum Releasetag gab es nur wenige Minuten eine “freie Verfügbarkeit”. Da hat sich der Weg von der Packstation nach Hause für manche wie ein Spießrutenlauf angefühlt.

Da hatte es die Xbox im Vergleich schon ein wenig leichter. Auch dort gab es zwar schnell das “Ausverkauft!”-Schild im Onlinestore zu sehen. Dennoch ist auch das bullige Design für viele Fans gewöhnungsbedürftig gewesen.

Cyperpunk: Verschoben, verplant, verhasst

Sehnlichst wurde Cyberpunkt 2077 erwartet. Die News über ein ständiges Verschieben des Releasedatums wurden alleine schon zum Meme. Doch als das Spiel dann da war, gab es Bugs, Glitches und Entrüstung bei vielen Fans.

Dabei braucht es für die vollständige Grafikvielfalt eine echte Höllenmaschine. Da geht auch mal eine Nvidia-Topkarte in die Knie.

Endlich mal wieder ein Gesellschaftsspiel!

Among Us hat die zweite Jahreshälfte auf Twitch und den Discords dieser Welt bestimmt.

Freundeskreise wurden zerstört, Beziehungen beendet und am Ende vielleicht mehr Misstrauen als Gemeinschaft generiert. Dennoch macht das kleine Minigame super viel Spaß und passt vielleicht besser in dieses Jahr als alles andere. Ach, und für mich ist Rot definitiv sus.

Und am Ende kam dank der Pandemie kaum jemand um Videospiele drumherum. Denn ohne diese konnte es schnell mal sehr langweilig werden. Das hat dann sogar so weit geführt, dass die Heute Show im ZDF mal einen kleiner Schlenker in die Welt von Last of Us 2 gemacht hat.

Memes waren in der schweren zeit 2020 vielleicht wichtiger denn je. Denn nichts ist schöner als ein kleines Schmunzeln, wenn man Reddit, Twitter oder Facebook durchscrollt. Danke, liebe Gaming-Community, dass ihr die Onlinewelt mit ordentlich Witz füllt.

Weitere interessante Themen:

  • Wichtige Tipps zum Start in Among Us
  • Knossi auf Twitch gebannt
  • Cyberpunk 2077 bricht Rekorde auf Steam und Twitch
  • Die besten Winter-Specials im Überblick

Was waren 2020 eure Lieblingsmemes? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Source: Read Full Article