So seid ihr die ersten, die Black Ops Cold War spielen können!

Da CoD Black Ops Cold War wie auch Modern Warfare ein gigantisches Datenpaket sein wird, solltet ihr euch auf den Launch gut vorbereiten.

Mit mehr als 90 GB wird das neue Call of Duty schon bei Launch ein Schwergewicht unter den Spieledownloads. Daher können Vorbesteller mit dem Download schon ab dem 6. November starten, um direkt bei Start loslegen zu können.

Laut den aktuellen Infos werden der Preload für PlayStation 4 und Xbox One gleichzeitig starten. Um sechs Uhr morgens am 6. November wird der Download freigeschaltet. Dabei soll die PS4-Version 95 GB und die Xbox-Version 93 GB groß sein.

Wenig Infos zu Next-Gen und PC

Für die PlayStation 5 wird es keinen Preload geben, da diese offiziell erst nach dem Release von BOCW erhältlich ist. Auch für den PC ist bisher noch kein genaues Datum für den Download bekannt. Hier werdet ihr aber entscheiden müssen, ob ihr nur für den Multiplayer 35 GB oder für das volle Spiel mit 4K-Texturen 125 GB herunterladen wollt.

Auch für die Xbox Series X und S gibt es derzeit keine genauen Infos. Diese erscheint noch vor dem CoD-Launch. Daher können wir aktuell nur vermuten, dass es dort dann auch ab dem 10. November einen Preload geben wird.

Mehr zu Call of Duty:

  • Warzone – Neuer Bug bietet Garantie auf unfairen Sieg
  • So spielt sich Black Ops Cold War
  • Activision gibt Dr. Disrespect keinen Cold War-Beta-Key
Video: Diese Spieler zerstören in Call of Duty: Modern Warfare

Das Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Habt ihr das Spiel schon vorbestellt? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision


Source: Read Full Article